Benjamin Andersen

 

Ich kam am 21. September 1995 auf die Welt, d. h. dass ich zurzeit 22 Jahre alt bin. Ich bin mit Fußball im örtlichen Fußballverein groß geworden, bin aber als Teenager in die Welt des Kampfsports gewechselt, genau gesagt zum Taekwondo. Hier fühlte ich mich mehr zu Hause, und ich erkannte schnell, dass ich Talent in diesem Bereich hatte. Durch den Kampfsport habe ich viel gelernt. Unter anderem wuchs meine Selbstdisziplin, und ich entwickelte meine Körperbeherrschung, meine Flexibilität und meine Widerstandsfähigkeit im Allgemeinen. Ich habe nach vier oder fünf Jahren im Sport den schwarzen Gürtel erreicht, aber dann ließ die Motivation nach – es wurde mir zu eintönig und zu trivial. Gleichzeitig entdeckte ich den Triathlon.

Von meiner Anmeldung im Aalborg Triathlon Club als Anfänger 2013 bis heute, wo ich im unteren Bereich der dänischen Profis dabei bin, ist unglaublich viel passiert. Das Besondere an Triathlon ist die Vielseitigkeit. Es reicht nicht aus, ein guter Läufer oder ein guter Schwimmer zu sein – nein, man muss rundum gut sein und die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen kombinieren, so dass sie gemeinsam zum Ziel führen. Damit zu arbeiten, ist eine Herausforderung.

Was mich als Sportler einzigartig macht, ist in erster Linie meine Selbstdisziplin und meine Körperbeherrschung, die ich meinen Taekwondo-Jahren zu verdanken habe, und dass ich trotz meiner starken Wettkampfmentalität bei meinen Mitmenschen immer noch beliebt bin. Außerdem ist mein Niveau in allen drei Disziplinen relativ hoch, und es gibt nichts, bei dem ich durchfalle. Ich muss „nur“ hart arbeiten, um mich in alle drei Richtungen zu verbessern, und ich weiß, dass es noch viel Potenzial zu entwickeln gibt. 

Kleidung von Fusion ist seit meinen Anfängen beim Triathlon meine bevorzugte Wahl. Der saubere Look, die Qualität und die Funktionalität sind unübertroffen, und die ständige Innovation und das Streben nach Verbesserungen tragen dazu bei, dass die Kleidung nie aus der Mode kommt.

Ich habe Fusion-Kleidung bereits im dänischen Winter, in der südspanischen trockenen Sommerhitze und in der sehr hohen Luftfeuchtigkeit im Nordosten Australiens getragen. An allen Orten war Fusion in der Lage, mich in den gegebenen Situationen mit dem Besten des Besten zu versorgen. Auf meiner Australienreise in diesem Jahr unternahm ich trotz extrem hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen einige meiner längsten und besten Radtouren aller Zeiten. Ich bin in Fusions neuem SLi Cycling-Kit gefahren, das meiner Ansicht nach das coolste Bike-Set ist, das es gibt. Extrem atmungsaktiv, superleicht und mit einem unübertroffenen Komfort. Ich habe eine einzige Radtour von über 200 km in diesem Cycling-Kit unternommen, und es gab zu keinem Zeitpunkt etwas daran auszusetzen – ein wirklich einzigartiges Erlebnis. 

Ich freue mich sehr auf eine weitere Saison mit Fusions Trainings- und Wettkampfkleidung. Eine Saison, die im Zeichen meines Studienbeginns im Februar steht, aber an die ich immer noch hohe Erwartungen habe. Um den bestmöglichen Start mit dem neuen Studium hinzubekommen, habe ich zusammen mit meinem Trainer Gregers beschlossen, dass der Schwerpunkt auf den dänischen Profi-Veranstaltungen liegen wird. Mein großes Saisonziel in diesem Jahr wird daher die DM auf der Mitteldistanz in Herning am 9. Juni sein. 

Darüber hinaus freue ich mich auf ein weiteres spannendes Jahr mit meinem Physiotherapeuten Claus Sørensen von Recoverfit und meinem Trainer Gregers von CREDO Endurance – ich bin sicher, dass wir gemeinsam die gute Entwicklung fortsetzen können.

... UND natürlich zusammen mit meiner bevorzugten Nutrition-Marke, 226ERS by organicsport.dk, die ich selbst in den letzten Jahren hier im Lande mit aufgebaut habe. Natürliche und biologische Nahrungsergänzungsmittel speziell für Ausdauersportler, die keine Kompromisse bei der Qualität eingehen – die gleiche Philosophie wie Fusion – das ist genau das, was mir gefällt.

Derudover glæder jeg mig til at gå endnu et spændende år i møde med min fysioterapeut, Claus Sørensen, fra Recoverfit og min træner, Gregers, fra CREDO Endurance – sammen er jeg sikker på, at vi kan fortsætte den gode udvikling.

OG selvfølgelig mit fortrukne nutrition brand, 226ERS by organicsport.dk, som jeg selv har været med til at køre op herhjemme de seneste par år. Naturlige og organiske kosttilskud rettet specifikt mod udholdenhedsatleter, der ikke vil gå på kompromis med kvaliteten – samme filosofi som fusion – hvilket netop er det, jeg er faldet for ☺.